Mitwirkungsverfahren zum Projekt „Bachoffenlegung zwischen Thalerstrasse und Brunnenstrasse“

Zwischen der Thalerstrasse und der Brunnenstrasse liegt die Baulandparzelle Nr. 1224, durch welche das Hofbächlein führt. Ohne eine Verlegung des Baches ist eine Bebauung kaum möglich. Dafür startet das Mitwirkungsverfahren.

Seit vielen Jahren blieb die Parzelle Nr.1224 unbebaut, sie ist wegen dem Hofbächlein nur erschwert nutzbar. Um bauen zu können, muss der unterirische Bach offengelegt werden. Mittels einer Verschiebung des Baches an den Parzellenrand ergibt sich der nötige Platz für neue Häuser. Gleichzeitig verbessert die Bachoffenlegung die Hochwassersicherheit.  Durch neuen wertvollen Lebensraum entlang des offengelegten Baches gewinnt die Natur Platz und stellt eine Bereicherung der Biodiversität im Siedlungsraum dar. Ohne dieses Bachprojekt wäre eine Bebauung kaum möglich, daher prüfte der Gemeinderat im Rahmen der Richtplanung auch die Umzonung in eine Freihaltezone. Mit diesem Bachprojekt wird das Bauland nutzbar.

Das Projekt «Bachoffenlegung zwischen Thalerstrasse und Brunnenstrasse» beabsichtigt, das Hofbächlein unterhalb der Thalerstrasse in ein neues Bachbett von rund 95m Länge westlich der Parzelle Nr. 1224 zu führen und in das bereits offene Gewässer nördlich der Brunnstrasse einzuleiten. Gleichzeitig soll entlang des Baches der Gewässerraum gesichert werden.

Mitwirkungsverfahren

Der Gemeinderat möchte die Meinungen und Anliegen der Bevölkerung zum Projekt erfahren. Dazu führt er vom 28. Oktober bis 28. November 2022 das Mitwirkungsverfahren für das Projekt «Sanierung des Hofbächlein» und den Sondernutzungsplan «Gewässerraum Hofbächlein» durch. Die Eingaben werden nach Ablauf der Frist beraten. Das Projekt wird nötigenfalls angepasst bevor das Einsprache- und Auflageverfahren durchgeführt wird.

Die Projektunterlagen können während der Mitwirkungsfrist im Gemeindehaus eingesehen werden. Zudem werden diese im Internet unter www.mitwirken-rorschacherberg.ch publiziert.

Vernehmlassungen sind bis 28. November 2022 auf der Mitwirkungsplattform oder schriftlich der Gemeinderatskanzlei, Goldacherstrasse 67, 9404 Rorschacherberg, einzureichen.


Dokumente Berechnung_Durchlass_Brunnenstrasse.pdf (pdf, 155.9 kB)
Hydraulik_QP.pdf (pdf, 46.5 kB)
Inserat_Mitwirkungsverfahren.pdf (pdf, 136.7 kB)
Längenprofil.pdf (pdf, 51.4 kB)
Querprofile.pdf (pdf, 94.4 kB)
Situation.pdf (pdf, 447.3 kB)
Sondernutzungsplan.pdf (pdf, 194.9 kB)
Technischer_Bericht_Gewasserraumlinienplan.pdf (pdf, 616.4 kB)
Technischer_Bericht_Offenlegung_Hofbachlein.pdf (pdf, 2236.9 kB)


Datum der Neuigkeit 27. Okt. 2022
  zur Übersicht

Gedruckt am 09.02.2023 14:02:44