Bauabnahme - Meldeformular

Nach der Ausführung eines Bauvorhabens werden verschiedene Kontrollen fällig. Die Bauherrschaft muss der Bauverwaltung bei folgenden Situationen unaufgefordert Anzeige machen:
nach Erstellung des Schnurgerüstes, vor Beginn der eigentlichen Bauarbeiten
nach Erstellung der Kanalisationsleitungen (Schmutz- und Regenwasser), vor dem Eindecken der Leitungen
nach Erstellung des Wasseranschlusses, vor dem Eindecken der Leitungen nach
Fertigstellung des Rohbaus, vor Beginn der Verputzarbeiten
nach Fertigstellung der Auffahrtsrampe
nach Fertigstellung des Gebäudes, spätestens acht Tage vor Bezug
nach Fertigstellung der Umgebungsarbeiten

Bei kleineren Projekten nach Fertigstellung der Bauarbeiten (z. B. Wintergarten)

Füllen Sie für die Meldung an die Bauverwaltung das nachfolgende Formular aus. Bitte vermerken Sie im Kommentarfeld um welche Ausführung des Bauvorhabens es sich handelt.

Aktionen
Online


Zuständige Instanz: Bauverwaltung - Hochbau

zur Übersicht

Gedruckt am 18.05.2022 02:07:16