Willkommen auf der Website der Schule Rorschacherberg



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken

Irak - Eine Reise ins unbekannte Kurdistan

13. Feb. 2022
17:00 - 19:00 Uhr

Ort:
Würth Haus
Churerstrasse 10
9400 Rorschach
Preise:
Ab CHF 19.00
Organisator:
Würth Haus Rorschach
Kontakt:
-
E-Mail:
info@wuerth-management.com
Anmeldung:
https://www.explora.ch/programm/irak/tickets/4500 Tickets im Würth Haus Rorschach oder Online.
Website:
https://www.wuerth-haus-rorschach.ch


Den Nordirak bringt man vor allem mit Krisen, Krieg und Katastrophen in Verbindung. In seiner emotionalen Reportage zeigt Fotograf David Lohmüller das Land jedoch in seiner ganzen Vielfalt: Eindrucksvolle Landschaften, pulsierende Städte, traditionelle Feste und das alltägliche Leben der Bewohner, die Kurdistan ihre Heimat nennen. Dafür reist er mehrfach in den Irak und trifft Menschen aller sozialen Schichten, vom Waisenkind bis zum Parlamentspräsidenten.

Ein Taxi bringt ihn von der Türkei in die Autonome Region Kurdistan im Norden des Irak. Er erreicht die Universitätsstadt Duhok, in deren Umkreis mehr als 300'000 jesidische Geflüchtete leben, nachdem deren Dörfer 2014 von einem Massaker der IS-Milizen heimgesucht wurden. David Lohmüller erlebt ihren Alltag, nimmt an ihren traditionellen Festen teil, lauscht ihren Geschichten und besucht das grösste jesidische Heiligtum Lalesh. Er erkundet die Natur- und Kulturlandschaften der Region, die weiten Talebenen des Tigris, karstige Bergketten, fruchtbare Weiden und fängt die Schönheit des Landes mit der Kamera ein. Doch auch traurige Momente begleiten seine Reise, etwa als er ein ehemaliges Foltergefängnis aus der Zeit von Saddam Hussein besucht oder Frauensoldaten im Ausbildungslager der Peschmerga interviewt.

David Lohmüller nimmt das Publikum mit auf eine spannende und persönliche Reise in das Irakisch-Kurdistan der Gegenwart.

Zutritt nur mit gültigem Covid-Zertifikat und einem amtlichen Ausweis.

Irak - Eine Reise ins unbekannte Kurdistan