Willkommen auf der Website der Schule Rorschacherberg



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken

Krimi im Museum

16. März 2022
17:00 - 21:00 Uhr

Ort:
Würth Haus
Churerstrasse 10
9400 Rorschach
Preise:
CHF 109.00 inkl. Kurzführung, herzhaftem Imbiss und drei Getränken
Organisator:
Forum Würth Haus
Kontakt:
-
E-Mail:
rorschach@forum-wuerth.ch
Anmeldung:
Teilnehmeranzahl begrenzt (15-30 Personen). Anmeldung bis 2 Tage vor der Veranstaltung unter rorschach@forum-wuerth.ch
Website:
http://forum-wuerth.ch/de


Tatbestand: Gianni Milanese, stadtbekannter Steinbildhauer und Künstler, wurde gestern um 8.00 Uhr von einem Jogger leblos auf einem Bänkli in der Nähe des Altersheims entdeckt. Kommissar Gübeli steht vor einem Rätsel und versucht mit den TeilnehmerInnen im Rahmen eines Krimi‒Abends den Mordfall zu lösen.

Besucherinnen und Besucher lassen sich nicht von unscheinbaren Beweggründen in die Irre führen oder entdecken die Lücken hinter den wohl perfekten Alibis. Wer hat den falllösenden Tipp? Vielleicht bringt gerade der eigene Hinweis die richtige Wende im Mordfall «Gianni Milanese». Besucherinnen und Besucher erleben einen mordlustigen Abend mit viel Kalkül, überraschenden Wendungen und unvorhersehbaren Motiven. Sie sind Teil des Krimi-Erlebnisses und übernehmen aktiv eine spassig-spannende Rolle bei den Tatortermittlungen. Damit Besucherinnen und Besucher nicht vor Spannung sterben, geniessen sie während den Ermittlungen einen leckeren Imbiss bei mörderischer Laune und spannenden Theorien, wer denn nun die Täterin oder der Täter ist.

Treffpunkt und Bezahlung im Kunstshop.

Krimi im Museum