Schloss Wartensee

AdresseWartensee 1
9404 Rorschacherberg
Telefon071 858 73 73
E-Mailschloss@wartensee.ch
Homepagewww.wartensee.ch
Schloss Wartensee
Beschreibung
Das Schloss Wartensee ist ein historisches Gebäude, das aus dem 13. Jahrhundert stammt. Der westliche Turm wurde von Ritter Heinrich von Wartensee erbaut. Durch die Heirat von zwei weiblichen Nachkommen ging der Turm 1377 an die Brüder Walter und Diethelm Blarer aus St. Gallen über. Die Familie Blarer von Wartensee war bis 1719 Besitzerin vom Schloss Wartensee und baute die Burg aus. Für das heutige Erscheinungsbild des Schlosses ist der Sohn des englischen Komponisten Robert Lucas Pearsall de Willsbridge massgeblich dafür verantwortlich. Durch seine Umbauten erhielt das Schloss ihren heute neugotischen Stil und die wunderschöne Parkanlage.

1984 ging das Schloss in den Besitz der Evangelisch-reformierten Kirche des Kantons St.Gallen über. Sie hat das Gebäude in den Jahren 1994-1996 durch eine grosszügige Renovation den neuzeitlichen Bedürfnissen eines Tagungs- und Begegnungszentrums angepasst und die Betriebsführung einer Stiftung übertragen. Im Jahr 2011 schloss das Tagungs- und Begegnungszentrum seine Tore.

Nachdem das Schloss von der Kirche verkauft wurde, feierte es als Schloss-Hotel im Mai 2013 seine Wiedereröffnung.

Weitere Informationen rund ums Schloss Wartensee und ihr vielseitiges Angebot finden Sie auch auf der Homepage.

zur Übersicht


Gedruckt am 17.10.2018 12:36:54