Willkommen auf der Website der Schule Rorschacherberg



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Gemeinderatsverhandlungen; Rundblick vom 9. April 2021

Das Mitteilungsblatt Rundblick berichtet über das Geschehen in der Gemeinde.

Der aktuelle Rundblick informiert daüber, dass die Räte aus Rorschach und Rorschacherberg die Vereinbarung über den gemeinsamen Friedhof und das Bestattungs- und Friedhofreglement verabschiedeten. Der Gemeinderat unterstellte die Erlasse dem fakultativen Referendum. Die Referendumsfrist beginnt am 12. April 2021 und dauert bis 21. Mai 2021. Die Vereinbarung über die gemeinsame Trägerschaft des Tageshorts Rorschach-Rorschacherberg wird dem fakultativen Referendum unterstellt. Die Referendumsfrist dauert ebenfalls bis 21. Mai 2021.Einzelne Bäume am westlichen Rand des Warteggparks gefährden die Verkehrssicherheit. Diese Bäume im Waldstück entlang der Alten Wilenstrasse und in der geschützten Gehölzgruppe entlang der Warteggstrasse werden in den nächsten Tagen gefällt.

13 Schülerinnen und Schüler der Oberstufe Steig absolvierten die Aufnahmeprüfung an die Kantonsschule erfolgreich. Die 3.Sekler verlegten für einmal ihre «Natur-und-Technik»-Lektion
auf das Gelände des Werkhofs. Sie erhielten eine eindrückliche Demonstration, welche Arten von Brandklassen es gibt und wie solche Brände selber bekämpft werden können. Mit verschiedenen Anlässen während der Spezialwoche bekamen die Jugendlichen der Oberstufe Steig vielfältige Einblicke in Themen, welche im «normalen» Stundenplan oft etwas zu kurz kommen. Seit August 2019 läuft das Projekt «Peacemaker» im Schulhaus Wildenstein.  Bereits die zweite Gruppe von Schülerinnen und Schülern hat seither die Aufgabe übernommen, auf dem Schulareal ein Auge auf mögliche Konfliktherde zu werfen und wenn möglich deeskalierend einzugreifen. Sie trafen sich zum Erfahrungsaustausch.

Beim Frühlingsspaziergang zeigen sich im Warteggpark gut sichtbare Lücken. Der schwere
Schnee und die Räumungsarbeiten u.a. der Sturmschäden von 2019 haben Spuren hinterlassen.

Mehr über diese und andere Themen finden Sie im Rundblick vom 9. April 2021 oder hier.



Datum der Neuigkeit 9. Apr. 2021