Arbeitslosenhilfe / Taggeld


Arbeitslos? Was nun?
Bei Verlust der Arbeitsstelle melden Sie sich möglichst umgehend, spätestens jedoch am ersten Tag, für den Sie Leistungen der Arbeitslosenversicherung ALV beanspruchen, persönlich beim Regionalen Arbeitsvermittlungszentrum Heerbrugg.

Regionales Arbeitsvermittlungszentrum RAV
Bernecker Strasse 12
9435 Heerbrugg
Tel. +41 58 229 97 77

Nehmen Sie zur Anmeldung die folgenden Unterlagen mit:

  • AHV-Ausweis
  • amtlicher Personenausweis (Identitätskarte, Pass, Führerausweis etc.)
  • Niederlassungsbewilligung oder Ausländerausweis bei ausländischer Staatsangehörigkeit.

Leistungen der ALV
Um Leistungen von der ALV zu erhalten, müssen verschiedene Voraussetzungen erfüllt sein. Die
Arbeitslosenentschädigung beträgt 70% bzw. 80% des versicherten Verdienstes. Unabhängig von Alter, Ausbildungs- und Unterhaltspflichten beträgt der Anspruch zwischen 75 bis maximal 520 Taggelder. Zusätzlich gibt es Leistungen für Umschulung, Weiterbildung oder Eingliederung.

Weitere Informationen:
www.awa.sg.ch
www.treffpunkt-arbeit.ch

zur Übersicht


Gedruckt am 17.10.2018 12:38:59