Willkommen auf der Website der Gemeinde Rorschacherberg



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Verlängerung der Planungszone «Vogelherd»; öffentliche Auflage

Die Planungszone für das Gebiet Vogelherd bzw. das Käseren-Quartier wird verlängert.

Der Gemeinderat genehmigte am 26. September 2017 gestützt auf Art. 105 ff. Baugesetz (sGS 731.1) folgenden Erlass:

– Verlängerung der Planungszone «Vogelherd»

Die Planungszone umfasst das Plangebiet des Überbauungsplanes Vogelherd vom 26. Mai 1983. Innerhalb der Planungszone sind alle baulichen Bauvorhaben untersagt, die über ein Ein- und Zweifamilienhaus hinausgehen. Rechtskräftige Baubewilligungen bleiben von der Planungszone unberührt (Art. 106 Abs. 1 BauG). Die Planungszone gilt bis zum Abschluss der Teilrevision für den Überbauungsplan Vogelherd, längstens aber während zwei Jahren (Art. 107 Abs. 2 BauG).

Die Verlängerung der Planungszone liegt während 30 Tagen, d.h. vom 6. Oktober 2017 bis 6. November 2017, im Gemeindehaus, Bauverwaltung, Erdgeschoss, zur öffentlichen Einsicht auf.

Innerhalb der Auflagefrist kann gegen den Erlass beim Gemeinderat, Goldacherstrasse 67, 9404 Rorschacherberg, Einsprache erhoben werden. Zur Einsprache ist berechtigt, wer ein eigenes schutzwürdiges Interesse dartut (Art. 45 Abs. 1 des Gesetzes über die Verwaltungsrechtspflege; sGS 951.1). Die Einsprache hat eine Darstellung des Sachverhaltes, eine Begründung und einen Antrag zu enthalten. Die Einsprache gegen die Verlängerung der Planungszone hat keine aufschiebende Wirkung (Art. 108 BauG).
Dokumente Ueberbauungsplan_Vogelherd_1983_05_26.pdf (pdf, 683.4 kB)
Ueberbauungsplan_Vogelherd_2016_11_22.pdf (pdf, 375.4 kB)
Ueberbauungsplan_Vogelherd_Besondere_Vorschriften_2016_11_22.pdf (pdf, 47.5 kB)


Datum der Neuigkeit 2. Okt. 2017