Willkommen auf der Website der Gemeinde Rorschacherberg



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Rodung beim Mühltobelbach, öffentliche Auflage

Um beim offenzulegenden Mühltobelbach einen Geschiebe- und Treibholzsammler einbauen zu können, muss Wald gerodet werden.

Das nachfolgend aufgeführte Rodungsgesuch liegt vom 26. Juni 2017 bis 25. Juli 2017 im Gemeindehaus Rorschacherberg, Bauverwaltung, Goldacherstrasse 67, Rorschacherberg, zur Einsichtnahme auf (Art. 5 Abs. 2 der eidgenössischen Waldverordnung, SR 921.01; abgekürzt WaV).

Einsprachen sind während der Auflagefrist schriftlich dem Kantonsforstamt, Davidstrasse 35, 9001 St.Gallen, einzureichen. Sie haben eine Darstellung des Sachverhalts, eine Begründung sowie einen Antrag zu enthalten.

Einspracheberechtigt ist, wer ein eigenes schutzwürdiges Interesse darlegt.

Gemeinde Rorschacherberg

– Örtlichkeit: Steig, Rorschacherberg, Grundstücke Nrn. 155 und 1213
– Gesuchstellerin: Politische Gemeinde Rorschacherberg
– Grundeigentümerin: Politische Gemeinde Rorschacherberg
– Rodungszweck: Im Rahmen des Hochwasserschutzprojektes «Sanierung Mühltobelbach» wird ein Geschiebe- und Treibholzfang erstellt
– Rodungsfläche: 403 m2 (temporäre Rodung 131 m2, definitive Rodung 272 m2)

Dokument Situation_Rodungsgesuch_Muehltobelbach_Steig.pdf (pdf, 543.0 kB)


Datum der Neuigkeit 25. Juni 2017