Willkommen auf der Website der Gemeinde Rorschacherberg



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Vernehmlassung über die Gestaltung der Thalerstrasse

Der Gemeinderat führt über das Betriebs- und Gestaltungskonzept Thalerstrasse bis 15. April 2017 eine Vernehmlassung durch.

Der Gemeinderat erarbeitete zusammen mit Fachleuten ein Betriebs- und Gestaltungskonzept (BGK) für die Thalerstrasse. Dieses soll die Kantonsstrasse Thalerstrasse für Fussgänger- und Velofahrerinnen so weit wie möglich sicherer machen. Am 1. März 2017 stellte die Arbeitsgruppe das Konzept und die Massnahmen der Bevölkerung vor.

Die Arbeitsgruppe empfiehlt
  1. auf einen Rad- und Fussweg entlang im Gegenrichtungsverkehr der Thalerstrase zu verzichten,
  2. auf dem Abschnitt zwischen Wilenstrase und Wiggenrainsträsschen sowohl auf eine Kernfahrbahn als auch auf eine Freigabe des Trottoirs für Radfahrer zu verzichten,
  3. auf dem Abschnitt Burgstrasse bis Heidenerstrasse eine Kernfahrbahn mit einseitigem Radstreifen zu realisieren (zusammen mit der Vebesserung der Sichtverhältnisse bei der Langmoos-Garage Schawalder)
  4. den Fussgängerstreifen beim Weg zur Schulanlage Klostergut mit einer Mittelinsel zu versehen und mit einem kleinen Platz als Aussichtspunkt aufzuwerten,
  5. den Fussgängerstreifen auf der Höhe des Wiggensträsschen zur Bushaltestelle Bernerhüsli zu verlegen und mit einer Mittelinsel zu versehen,
  6. die Linksabbiegespur auf der Thalerstrasse in die Wilenstrasse aufzuheben, stattdessen auch bergseits eine Rabatte anzubringen und auf beiden Seiten einen hochstämmigen Baum zu pflanzen,
  7. den Fussgängerstreifen westlich der Einmündung Wilenstrasse aufzuheben,
  8. verschiedene ungenügende Sichtverhältnisse bei Einmündungen und privaten Ausfahrten zu verbessern (unabhängig von den übrigen Massnahmen).

Vernehmlassung bis 15. April 2017
Der Gemeinderat lädt die Bevölkerung zur Vernehmlassung zum BGK Thalerstrasse ein. Die Vernehmlassung dauert bis 15. April 2017. Die Pläne mit den vorgeschlagenen Massnahmen können auf der Homepage unter www.rorschacherberg.ch / Aktuelles / News oder auf der Gemeindeverwaltung eingesehen werden. Senden Sie Ihre Stellungnahme zum BGK an info@rorschacherberg.ch oder an die Gemeinderatskanzlei Rorschacherberg, Goldacherstrasse 67, 9404 Rorschacherberg.

Weitere Schritte
Die Arbeitsgruppe wird anschliessend die Vernehmlassung auswerten, das BGK allenfalls anpassen und dem Gemeinderat zur Genehmigung unterbreiten. Danach wird das Baudepartement eingeladen, das BGK Thalerstrasse in das 17. kantonale Strassenbauprogramm 2019 bis 2023 aufzunehmen. Dieses wird der Kantonsrat im Herbst 2018 genehmigen. Sollte alles wie geplant ablaufen, könnte das Projekt ab dem Jahr 2021 umgesetzt werden.
Dokumente Thalerstrasse_Situation_Ost.pdf (pdf, 756.8 kB)
Thalerstrasse_Situation_West.pdf (pdf, 1161.2 kB)
Thalerstrasse_Bushaltestelle_Fussgaengerubergang_Bernerhuesli.pdf (pdf, 268.5 kB)
Thalerstrasse_Einmuendung_Fussgaengerubergang_Klosterguet_V1.pdf (pdf, 304.9 kB)
Thalerstrasse_Einmuendung_Fussgaengerubergang_Klosterguet_V2.pdf (pdf, 301.0 kB)
Thalerstrasse_Neugestaltung_Einmundung_Wilenstrasse_Bus_1.pdf (pdf, 286.1 kB)
Thalerstrasse_Neugestaltung_Einmundung_Wilenstrasse_Bus_2.pdf (pdf, 301.8 kB)
Thalerstrasse_Rad_Fussweg_Gegenrichtung_bergseitig.pdf (pdf, 218.6 kB)
Thalerstrasse_Rad_Fussweg_Gegenrichtung_seeseitig.pdf (pdf, 272.5 kB)
Thalerstrasse_Schnitt_Unterfuehrung_Klosterguet.pdf (pdf, 83.8 kB)
Thalerstrasse_Situation_Unterfuehrung_Klosterguet.pdf (pdf, 116.2 kB)
Thalerstrasse_Trottoir_Fahrraeder_Wilenstrasse_Bernhuesli.pdf (pdf, 748.0 kB)
Thalerstrasse_Kernfahrbahn_Wilenstrasse_Bernhuesli.pdf (pdf, 615.4 kB)
Thalerstrasse_Kernfahrbahn_Heidenerstrasse_Brunnenstrasse.pdf (pdf, 828.3 kB)
Thalerstrasse_Betriebs_Gestaltungskonzept_Schlussbericht.pdf (pdf, 5020.0 kB)


Datum der Neuigkeit 9. März 2017